Schlössle
Info Schlössle

Schlössle

Schullandheim

Auf einer Anhöhe über Hirschegg liegt unser kleines Schlössle, dieses Haus zeichnet sich besonders durch die herausragende Lage aus, bis weit in das Allgäu kann man hier spähen (an Silvester ist es daher auch ein beliebter Pilgerort um das Feuerwerk des kompletten Tales zu bewundern).

Direkt nebenan befindet sich der gleichnamige Übungslift Schlössle und die beliebte Heubergarena, hier könnt ihr mit euren Ski bis vor die Haustüre fahren.

Schon im Jahr 1686 als Bauernhaus "auf dem Schloss" erbaut, ist das Schlössle vor allem durch seine tolle Aussicht und die Möglichkeiten rund ums Haus mit den 3  Aufenthaltsräumen, dem Mehrzweckraum / Proberaum mit Klavier, speziell für Chöre und Musikkapellen für 40 bis 60 Personen gut geeignet. Die Spiel- und Liegewiese, der Grillplatz, 2-3 Tischtennisplatten sowie einer 5,5 m-Kletterwand für Übungszwecke sind bei Kids & Co. sehr beliebt.

Neben den Möglichkeiten, die sich im und um das Schlössle bieten, könnt ihr unsere  Aktivbausteine – Alpintreff oder Schullandheimpauschalen dazu buchen. Damit könnt ihr euren Aufenthalt in den Bergen individuell mit einem reichhaltigen Action-Programm gestalten.


Das erwartet euch bei uns im Schlössle

Ausstattung

SAT-TV, Video, 3 Aufenthaltsräume, Spiel- und Liegewiese, beheizter Skiraum mit Schuhtrockner (Keine behindertengerechte Ausstattung)

Bettenzahl/ Belegungszeiten

Neubau 72
Altbau 37 / ganzjährig

Zimmerausstattung

Doppel- und Mehrbettzimmer, meist Etagenbetten;
im Neubau 4 Doppelzimmer und ein 4-Bettzimmer mit DU/WC;
im Altbau ein Einzelzimmer und zwei Doppelzimmer mit DU/WC

Sanitäre Einrichtungen

im Neubau alle Zimmer mit fließendem Wasser, 8 DU / 6 WC
im Altbau 2 Waschräume mit je 2 DU und je 5 Waschbecken / 4 WC

Sonstiges

Anreise mit dem Reisebus bis zum Haus ist nicht möglich - Ausstieg Haltestelle Tobel in Mittelberg (Walserstrasse 313), im Winter PKW nur mit Winterreifen und bei Schneefall mit Ketten, Wohnung des Verwalters im Haus.

Anreisemöglichkeiten

Bahn: bis Oberstdorf, weiter mit Bus ins Kleinwalsertal bis Haltestelle Cafe Anna - Tobel, 600m bis zum Schlössle (siehe Lageplan)

Eignung

Schulklassenfahrten, Familienfreizeiten, Vereinsfahrten, Musikkappellen, Chöre, Projektgruppen, Wandergruppen, Hüttenfeste

Verpflegung

alpintreff Pension beinhaltet drei Mahlzeiten:
Frühstück, Lunchpaket und 3-Gang-Abendmenü oder auf Vorbestellung vor Ort Mittagssuppe anstatt dem Lunchpaket

Selbstversorgung nur im Sommer möglich

Sportmöglichkeiten im / am Haus

Tischtennisplatten, Volleyballplatz, Basketballkorb, Schaukeln

in der Umgebung im Sommer

Wandern, beheiztes Freibad in Riezlern, Kegelbahnen, Minigolf, Tennisplätze

in der Umgebung im Winter

Skifahren, Snowboarden, Lifte vor dem Haus, Winterwanderungen, Langlauf, Rodelbahn, Schneeschuhwandern, Iglubau

Besonderheiten

Grillplatz, Sonnenterrasse, Mehrzweckraum/Proberaum für 40-60 Personen, Outdoor-Camp mit der Kleinwalsertaler Bergschule, Fackelwanderungen, Ausrichtung von Festen – z. B. Hochzeiten und Geburtstage mit rustikalem Buffet